Abschied von Roxy

31.10.2016

Im Frühjahr begannen wir dann zusammen mit der Fjord Roxy kleinere Runden nur am Hof selber zu drehen nachdem wir im Auslauf und Stall das Führen etwas geübt hatten. Am Hof gibt es genug zu erkunden. Leider hat Roxy die Herde dann im April verlassen weil ihre Besitzerin Melanie umgezogen ist und Roxy natürlich mitgenommen hat. Das war etwas Schade denn die beiden waren ein Herz und eine Seele. Laser war noch immer der Fjordschatten. Zuvor hatten wir auch das erste Mal Besuch von unserer Chiropraktikerin. Melanie hat sie geholt für Roxy und wir haben uns angeschlossen. Es war gut, denn bei Laser war das Becken etwas schief und auch die ersten Halswirbel waren wohl von ihrem Unfall etwas blockiert. Weiters habe ich ihre Narben entstören lassen. Die am Kopf und auch ihre Brandzeichen.